Der Osterhase war da…

…und hat doch tatsächlich viele Leckereien für die Kinder auf dem Spielplatz versteckt. Die Klasse 1a hat gründlich gesucht. Auch Spuren des Osterhasen wurden im Sandkasten gesichtet. Alle Fundstücke wurden in einem großen Korb gesammelt und in der Frühstückspause verteilt. Mit dieser süßen Überraschung lässt es sich doch gleich noch besser gelaunt in die Ferien…

„Happy“ über eine Spende

Am Donnerstag nach der Pause staunten die Kinder unserer Schule nicht schlecht, als sie im Foyer auf zwei Tischen 15 Laptops entdeckten. Die Provinzial-Versicherung hatte in ganz Rheinland-Pfalz über 1000 gebrauchte aber funktionstüchtige Laptops verschiedenen Schulen zukommen lassen. So kam es, dass Herr Udo Köhler (ehemaliges Mitglied Ortsbeirat Stadtmitte-Gartenfeld) und Herr Dominik Heinrich (Ortsvorsteher) den…

Die 3. Klassen bei der Feuerwehr

Heute sind wir mit der ganzen Klasse zur Feuerwache gelaufen. Am Eingangstor wurden wir von einem Feuerwehrmann empfangen. Als erstes sind wir in eine große Halle gegangen, in der drei Feuerwehrautos standen. Der Feuerwehrmann hat uns die Wagen und das Zubehör, das in den Wagen war genau gezeigt. Ein Bus ist extra für die Feuerwehr…

Würfel und Würfelnetze im Matheunterricht

Am Freitag wurde in der Klasse 3a fleißig gebastelt und gefaltet. Erst stellten die Kinder aus 6 roten, 6 gelben und 6 blauen Quadraten Origami-Würfel her. Hierbei wurde ganz deutlich, dass der Würfel 6 Seitenflächen hat, die durch 12 Kanten verbunden sind. Beim Falten nach Anleitung schulten die Schüler ihre feinmotorischen Fähigkeiten und entwickelten ihr…

Die Klasse 3a trifft Flüchtlingskinder

Einmal pro Woche können 80 Flüchtlingskinder aus der Trierer Aufnahmeeinrichtung für Asylbegehrende in der Trierer Arena Ball spielen, rennen oder Gymnastik machen. Der Auftakt des Gemeinschaftsprojekts fand am Donnerstag statt. Die Klasse 3a durfte mit dabei sein. Gemeinsam mit den Flüchtlingskindern spielten sie das Zahlenspiel und sangen und tanzten zu zwei Bewegungsliedern. Da viele Vertreter…

Manege frei in Ausonius

Am Donnerstag, den 12.2.2014, fand unsere diesjährige Karnevalsfeier statt. Keine Ausonius-Kinder, sondern Clowns, Prinzessinnen, Cowboys, Indianer, Teufel, Tiger und viele andere Kreaturen bevölkerten die Schule. Die gemeinsame Feier gestalteten die Klassen mit ihren vorbereiteten Karnevalsliedern und –tänzen.
 Nicht nur die Raketen, die jede Klasse im Anschluss an ihre Präsentation erhielt, auch das Mitsingen und –klatschen…

400 Euro von Ausonius an den Kinderschutzbund

Dank der tatkräftigen Unterstützung der Kinder aus AG und Betreuung, konnten wir beim Weihnachtsbazar einen Gewinn von über 900 Euro erzielen. Wir entschlossen uns, einen Teil des Geldes zu spenden und überreichten dem Kinderschutzbund einen Scheck von 400 Euro. Auf Nachfrage von Herrn Worst entschieden die Kinder, dass dieses Geld einen Teil dazu beitragen soll,…

Zweiter Besuch der AQS (Agentur für Qualitätssicherung)

Im Rahmen der „Schulentwicklung in Rheinland-Pfalz“ besuchte uns Mitte Januar ein Team der AQS – bereits zum zweiten Mal nach einem Erstbesuch im Jahr 2009. Die Basis eines AQS-Besuchs bildet eine Befragung der Schüler(innen), Eltern und Lehrkräfte, die in unserem Falle zuletzt Ende des Jahres 2013 stattfand. Ziel des aktuellen Besuches war es, über die…

Eislaufen auf dem Kornmarkt

Großen Spaß hatten die Kinder der 3. Klassen, die beim SWT Winterland-Gewinnspiel einen kostenlosen Besuch der Eisbahn gewonnen hatten. Bei eisigen Temperaturen starteten die Kinder mit ihren Lehrerinnen dick einpackt Richtung Kornmarkt. Dort waren zunächst einmal viele helfende Hände nötig, um alle Schlittschuhe fest zuzubinden. Doch dann gab es kein Halten mehr. Alle Kinder begaben…

Themenplakate Wikinger

Im Sachunterricht haben sich die Kinder der 3. Klassen in den letzten Wochen intensiv mit dem Thema „Wikinger“ auseinander gesetzt. Wer waren die Wikinger? Woher kamen und wie lebten sie? Welche Kleidung und welchen Schmuck trugen sie? Wie sahen ihre Schiffe aus? Wann und wie gingen sie auf Beutezug? Wie schrieben sie? Auf diese und…