Zum Angebot der Ausonius-Grundschule gehört auch die “Betreuende Grundschule” im Nachmittagsbereich. Ein pädagogisch ausgebildetes und erfahrenes Team, arbeitend unter der Trägerschaft des Fördervereins, bietet eine qualitativ hochwertige Nachmittagsbetreuung im Anschluss an die Unterrichtszeiten der Grundschule.
Konzeption
Unsere Aufgaben:
  • Wir sorgen für einen verlässlichen, strukturierten Rahmen.
  • Wir bieten ein abwechslungsreiches Freizeitangebot als Ausgleich zum Schulalltag.
  • Wir leisten einen Beitrag zum Ausgleich von sozialen Benachteiligungen.
  • Wir unterstützen die Integration.
  • Wir ermöglichen die Vereinbarkeit von Beruf und Familie.
  • Wir arbeiten eng mit Schule, Elternhaus, Elternbeirat und Förderverein zusammen.
  • Wir ermöglichen das Zusammensein von Gleichaltrigen und Freunden und bieten Raum und Zeit für gemeinsames Spiel.
  • Wir sorgen für ein ausgewogenes Mittagessen in freundlicher Atmosphäre.
  • Wir unterstützen die Erledigung der Hausaufgaben.
Unsere pädagogische Arbeit:
  • Unsere Basis ist das Leitbild der Ausonius-Grundschule.
  • Die Bedürfnisse der einzelnen Kinder sind uns wichtig, sie sollen sich bei uns sicher, aufgehoben und wohl fühlen.
  • Oberstes Ziel ist das Stärken des Selbstbewusstseins und das Fördern der Selbsttätigkeit.
  • Im Alltag ist uns gegenseitige Toleranz und Wertschätzung wichtig.
  • Wir arbeiten nach dem situationsorientierten Ansatz, mit der Möglichkeit zu freiem Spiel, der Teilnahme an geleiteten Angeboten, verbunden mit vielfältigen Bewegungsfreiräumen im Innen- und Außenbereich.
  • Wir legen Wert auf  Austausch, Planung und Reflexion in Form von regelmäßigen Teamsitzungen.
  • Gemeinsam mit den Kindern erarbeiten wir Gruppenregeln. Diese werden regelmäßig aktualisiert und gelten für alle Kinder. Sie sollen uns helfen den Alltag möglichst konfliktfrei zu gestalten.
Unsere räumlichen Rahmenbedingungen:
  • In offenen, freundlich gestalteten Räumen bieten wir den Kindern Spiel- und Lernmöglichkeiten. Sie haben hier die  Möglichkeit, ihre Hausaufgaben zu erledigen, sowie Mittag zu essen und sich zurück zu ziehen.
  • Die Schulküche steht uns an den Nachmittagen zur Verfügung, ebenso die Gymnastikhalle sowie der großzügige Schulhof  mit angrenzendem  Spielplatz.

Jedes Kind hat das Recht

zu lernen, zu spielen, zu lachen

zu  träumen und zu lieben

anderer Ansicht zu sein,

vorwärts zu kommen und sich zu entfalten.

(Hall-Denis-Report)

12.10 Uhr: Unterrichtsende der ersten und zweiten Klassen

Die Kinder melden sich in der „Zentrale“ (Betreuungsraum) an, werden begrüßt und teilen ihren individuellen Tagesplan mit.

Ab dieser Zeit besteht die Möglichkeit, an einem ausgewogenen, warmen Mittagessen in der Küche teilzunehmen und die Hausaufgaben unter Aufsicht und bei Bedarf mit Unterstützung in einem eigens dafür zur Verfügung gestelltem Klassenraum zu erledigen. Wer zuerst eine kleine Pause nach dem Unterricht benötigt, darf sich diese Erholung gerne im Betreuungsraum gönnen, bevor die Hausaufgaben erledigt werden oder das Mittagessen eingenommen wird. Die Kinder der ersten und zweiten Klassen haben bis 14:00 Uhr Zeit, diese zwei Aufgaben (sofern sie dafür angemeldet sind) nach Schulschluss zu erledigen.

Die Stundenkinder nutzen die Zeit, sich mit ihren Freunden im Betreuungsraum zu treffen, sich an Spielen oder Basteleien zu beteiligen oder im Außenbereich ihren Schulschluss zu genießen.

13.10 Uhr: Unterrichtsende der dritten und vierten Klassen; Verabschiedung der Stundenkinder

Unsere Stundenkinder werden abgeholt und verabschiedet. Die Kinder der dritten und vierten Klassen melden sich in der Zentrale an, werden begrüßt und entscheiden, ob sie zuerst Essen gehen oder eine kleine Pause brauchen oder möchten. Die Hausaufgaben können in der Zeit zwischen 14:00 und 15:00 Uhr in der geräumigen Küche gemacht werden, wobei eine Betreuerin sie dabei unterstützt und beaufsichtigt.

Die letztendliche Kontrolle der Hausaufgaben auf Vollständigkeit und Richtigkeit liegt bei den Eltern!

. . .

Die Kinder haben die Gelegenheit montags bis donnerstags in 2 Gruppen in einem der Klassenräume beaufsichtigt ihre Hausaufgaben anzufertigen. Die Kontrolle auf Richtigkeit und Vollständigkeit liegt bei den Eltern. Freitags bieten wir dies nicht an.

Hier kann man sehen, was alles in der Betreuung los ist. Einfach auf die Bilder klicken.

Projekt Alt und Jung

Seit 2015 wurde das gemeinsame Projekt mit der Residenz am Zuckerberg wieder neu begonnen. Die kinder besuchen während der Betreuungszeit die Senioren und verbringen gemeinsame Zeit miteinander. Alt lernt von Jung und umgekehrt. Alle haben Zeit füreinander und lernen sich kennen. Im Rahmen eines besonderen Spielekonzeptes konnten viele Spiele erworben werden, die insbesondere für „Jung…

Read more

Spiel und Spaß Draußen

Auch wenn keine besonderen Projekte, Angebote oder Vorhaben geplant werden, bietet unser Außengelände viele Möglichkeiten zum Spielen und Spaß haben. Ob auf dem Spielplatz, in den Büschen oder auf den Bäumen, da fällt den Kids immer etwas ein. Die Kletterwand, das Fußballfeld, die Stelzen oder unser „Fahrzeugparcour“ laden zum Bewegen ein. Wenn es zu heiß…

Read more

Theater Triarca

Heute ist Theater angesagt. Der Ruheraum verwandelt sich ruck-zuck in eine Bühne. Und dann heißt es Platz nehmen für alle Betreuungskinder und Vorhang auf. Theater Triarca verbindet Spaß mit Ernst. Kinder stark machen ist die Intention, aber nicht mit erhobenem Zeigefinger, sondern mit Lust und Begeisterung. Und das klappt, wie die Bilder zeigen.

Read more

Im Betreuungsraum

Neben all den vielen Projekten, tut es auch gut, einfach mal „nur so“ in der Betreuung zu sein. Gerade direkt nach dem Unterricht, ist in der Regel freie Beschäftigung angesagt. Nach 4 bis 5 Stunden Unterricht tut das gut. Auch wenn es manchmal hoch her geht, zeigen diese Bilder schöne gemeinsame Momente mit ganz unterschiedlichen…

Read more

Garten-Projekt

Gut, dass unsere Betreuerinnen Natur und Garten lieben. Hinter der Schule liegt ein Grünstreifen brach und so wurde die Idee geboren einen Garten anzulegen. Gut für alle Stadt-Kids! Jetzt heißt es zunächst einmal planen. Wie soll er aussehen, was wollen wir planzen? Die besten Ideen kommen sicher an einem Sonnentag auf der Wiese. Natürlich muss…

Read more

Kinoprojekt

Schon seit einigen Jahren kann dank der guten Zusammenarbeit mit dem Broadway-Kino regelmäßig das Kino-Prokekt angeboten werden. Dann kommt manchmal Kino nach Ausonius und manchmal geht Ausonius natürlich ins Kino!

Read more

Bauen und Konstruieren

Heute sind die Konstrukteure gefragt. Wenn Kapla-Steine oder die großen Lego-Kisten ausgepackt werden, kommt immer Freude auf. Mit Ruhe und Konzentration entstehen erstaunliche Bauwerke, manchmal so hoch, dass eine Leiter angestellt werden muss. Oder sogar ein Kind verschwinden kann. Stundenlang wird dann überlegt, geplant, probiert und ganz, ganz vorsichtig Stein auf Stein gebaut. Und das…

Read more

Verkleiden

Gut, dass es eine große Verkleidungskiste in der Betreuung gibt! Ganz oft sind die Schulkinder gar nicht mehr da und stattdessen begegnen wir Prinzessinnen, Cowboys, Polizisten, orientalischen Tänzerinnen oder anderen fantasievollen Wesen, die quitschvergnügt durch die Flure schweben und ganz viel Spaß haben. Manchmal werden dann die Eltern beim Abholen mit einer Modenschau begrüßt Pret…

Read more

Fantasiereisen

Manchmal muss es auch ganz, ganz ruhig und leise sein. Schön eingekuschelt und ganz bequem gebettet geht es dann auf Reisen, Fantasiereisen. Augen zu und eintauchen in andere Welten. Diese Entspannung tut gut nach lauten, schnellen Schulvormittagen. Und so ganz ohne Bewegung geht es dann am Ende doch nicht! Gut ausgeruht, darf dann auch mal…

Read more

Weihnachtsbasar

Ein tolle Idee wird jetzt schon seit einigen Jahren erfolgreich umgesetzt. Die Betreuung und die Bastel-AG von Frau Koschny organisieren im Advent einen Weihnachtsbasar im Foyer der Schule. Dafür muss ab Herbst schon fleißeig gebastelt, gehämmert, geklebt oder gestrickt werden Und natürlich auch gebacken und eingekocht. Dank vieler fleißiger Hände entstehen wunderschöne kleine Weihnachtsgeschenke. Mit…

Read more

Vorlesetag

Am 21.11.2013 wurden die dritten und vierten Klassen von der Robert-Koch-Stiftung zu einer Lesung mit Herrn Rudloff in die Stadtbücherei eingeladen. Dort empfing uns ein Ritter, der uns nach einem kurzen Exkurs über Ritter in die Welt der Drachen von Bauer Giles (Tokien: „Die Geschichte vom Bauern Gilles“) entführte. Nach einem glorreichem literarischen Drachenkampf stand…

Read more

Winterspaß

Hurra! Es hat geschneit! Ab in die Schneeanzüge…. Schlitten?….. schon mal auf Tüten gerutscht?….. hohe Berge?….. Spaß kann man auch auf dem Spielplatzhügel haben!!! Heute hatten die Kinder in der Betreuung sicher einen extra schönen Nachmittag. Dazu reichen schon ein paar Zentimenter Schnee, gute Laune und einfallsreiche Ideen und ab gehts, einfach so!

Read more

Lego-Zeit

Heute sind die Konstrukteure am Werk! Es ist Lego-Zeit! Wie gut, wenn man auch alle Bauteile findet und Pläne lesen kann….. Da werden auch die wilden Jungs ganz ruhig, entspannt und konzentriert.

Read more

Picknick

Hurra, die Sonne scheint. Und das macht Lust auf Picknick. Schnell ein paar Matten vor die Tür und die Brotdosen geschnappt und los geht es. Da schmeckt der kleine Imbiss gleich doppelt so gut!

Read more

Wasserschlacht

Die Sonne knallt vom Himmel und Ausonius braucht dringend eine Abkühlung…. Kein Problem… ran an die Wasserbomben und Wasserpistolen und los geht´s! Das ist natürlich nix für wasserscheue Naturen. Aber „echteKerle“ haben einen Riesenspaß!

Read more

Raus geht es!

… und ab raus! Was wäre die Betreuung ohne unser Außengelände? Egal ob Rollerparcours, Slack-Line, Stelzenlauf, Blätterschlacht, Spielplatz und Rutsche, Flitzen, Rennen oder einfach nur Abhängen: Hauptsache raus aus der Schule! Hier ein paar Impressionen aus dem Herbst und Winter. Und jetzt freuen wir uns auf den Sommer.

Read more

Kickern

Was wäre die Schule und insbesondere die Betreuung ohne unseren Kicker! Für viele Kinder beginnt jeder Schulmorgen erst mal mit einem Match……. und kein Tag vergeht an dem nicht am Nachmittag noch ein Mal mit vollem Einsatz gekickt wird.

Read more

Fleißige Verkäufer

Geld ist in der Betreuung natürlich immer willkommen. Und weil vom Herbstbasar der Eltern in der Stadt noch ein paar Karten übrig waren, brachten die Kids diese mit viel Engagement, aber auch Spaß an den Mann oder die Frau. Gut gemacht!  

Read more

Außenpolizei

Ein sauberer Schulhof muss sein! Niemand mag zwischen Dreck und Müll spielen. Also müssen die „Außenpolizisten“ ran! Ausgestattet wie die Profis machen sie sich regelmäßig an die Arbeit. Erstaunlich wie viel Abfall so zu finden ist. Gut, dass sie so eifrig für Ordnung sorgen. Vielen Dank!

Read more

Heute verkleiden wir uns

Langeweile in der Betreuung? Nie im Leben!! Heute ist Verkleidungstag. Jeder findet etwas, wenn die große Kiste herausgeholt wird und plötzlich sind sie da, die Prinzessinnen, die feinen Damen, die coolen Herren, die Hexen, die Feen ….. und jeder will natürlich auf ein Foto. Viel Spaß beim Gucken!

Read more

Schreinerprojekt

Gut, dass wir so tolle Nachbarn haben! Schon seit einigen Jahren dürfen die Ausonius-Kinder im Rahmen eines Schreinerprojektes immer mal wieder in die Schreinerei der BBS. Unter fachkundiger Anleitung wird geplant, gesägt, gezimmert und geleimt. Sogar an den ganz großen Maschinen darf gearbeitet werden. Klar, dass alle gut aufpassen und ganz genau zuhören… trotz der…

Read more

Ganztagesplatz

bis längstens 16:00 Uhr
100 € Monat

plus ggf. 3,- € Mittagessen / Tag

Anmeldung

Stundenbetreuung

von 12.10 - 13.10 Uhr
80 € Monat
Anmeldung
*
Leitbild / Konzeption
Konzeption
Unsere Aufgaben:
  • Wir sorgen für einen verlässlichen, strukturierten Rahmen.
  • Wir bieten ein abwechslungsreiches Freizeitangebot als Ausgleich zum Schulalltag.
  • Wir leisten einen Beitrag zum Ausgleich von sozialen Benachteiligungen.
  • Wir unterstützen die Integration.
  • Wir ermöglichen die Vereinbarkeit von Beruf und Familie.
  • Wir arbeiten eng mit Schule, Elternhaus, Elternbeirat und Förderverein zusammen.
  • Wir ermöglichen das Zusammensein von Gleichaltrigen und Freunden und bieten Raum und Zeit für gemeinsames Spiel.
  • Wir sorgen für ein ausgewogenes Mittagessen in freundlicher Atmosphäre.
  • Wir unterstützen die Erledigung der Hausaufgaben.
Unsere pädagogische Arbeit:
  • Unsere Basis ist das Leitbild der Ausonius-Grundschule.
  • Die Bedürfnisse der einzelnen Kinder sind uns wichtig, sie sollen sich bei uns sicher, aufgehoben und wohl fühlen.
  • Oberstes Ziel ist das Stärken des Selbstbewusstseins und das Fördern der Selbsttätigkeit.
  • Im Alltag ist uns gegenseitige Toleranz und Wertschätzung wichtig.
  • Wir arbeiten nach dem situationsorientierten Ansatz, mit der Möglichkeit zu freiem Spiel, der Teilnahme an geleiteten Angeboten, verbunden mit vielfältigen Bewegungsfreiräumen im Innen- und Außenbereich.
  • Wir legen Wert auf  Austausch, Planung und Reflexion in Form von regelmäßigen Teamsitzungen.
  • Gemeinsam mit den Kindern erarbeiten wir Gruppenregeln. Diese werden regelmäßig aktualisiert und gelten für alle Kinder. Sie sollen uns helfen den Alltag möglichst konfliktfrei zu gestalten.
Unsere räumlichen Rahmenbedingungen:
  • In offenen, freundlich gestalteten Räumen bieten wir den Kindern Spiel- und Lernmöglichkeiten. Sie haben hier die  Möglichkeit, ihre Hausaufgaben zu erledigen, sowie Mittag zu essen und sich zurück zu ziehen.
  • Die Schulküche steht uns an den Nachmittagen zur Verfügung, ebenso die Gymnastikhalle sowie der großzügige Schulhof  mit angrenzendem  Spielplatz.

Jedes Kind hat das Recht

zu lernen, zu spielen, zu lachen

zu  träumen und zu lieben

anderer Ansicht zu sein,

vorwärts zu kommen und sich zu entfalten.

(Hall-Denis-Report)

Ein Tag in der Betreuung

12.10 Uhr: Unterrichtsende der ersten und zweiten Klassen

Die Kinder melden sich in der „Zentrale“ (Betreuungsraum) an, werden begrüßt und teilen ihren individuellen Tagesplan mit.

Ab dieser Zeit besteht die Möglichkeit, an einem ausgewogenen, warmen Mittagessen in der Küche teilzunehmen und die Hausaufgaben unter Aufsicht und bei Bedarf mit Unterstützung in einem eigens dafür zur Verfügung gestelltem Klassenraum zu erledigen. Wer zuerst eine kleine Pause nach dem Unterricht benötigt, darf sich diese Erholung gerne im Betreuungsraum gönnen, bevor die Hausaufgaben erledigt werden oder das Mittagessen eingenommen wird. Die Kinder der ersten und zweiten Klassen haben bis 14:00 Uhr Zeit, diese zwei Aufgaben (sofern sie dafür angemeldet sind) nach Schulschluss zu erledigen.

Die Stundenkinder nutzen die Zeit, sich mit ihren Freunden im Betreuungsraum zu treffen, sich an Spielen oder Basteleien zu beteiligen oder im Außenbereich ihren Schulschluss zu genießen.

13.10 Uhr: Unterrichtsende der dritten und vierten Klassen; Verabschiedung der Stundenkinder

Unsere Stundenkinder werden abgeholt und verabschiedet. Die Kinder der dritten und vierten Klassen melden sich in der Zentrale an, werden begrüßt und entscheiden, ob sie zuerst Essen gehen oder eine kleine Pause brauchen oder möchten. Die Hausaufgaben können in der Zeit zwischen 14:00 und 15:00 Uhr in der geräumigen Küche gemacht werden, wobei eine Betreuerin sie dabei unterstützt und beaufsichtigt.

Die letztendliche Kontrolle der Hausaufgaben auf Vollständigkeit und Richtigkeit liegt bei den Eltern!

. . .
Hausaufgaben

Die Kinder haben die Gelegenheit montags bis donnerstags in 2 Gruppen in einem der Klassenräume beaufsichtigt ihre Hausaufgaben anzufertigen. Die Kontrolle auf Richtigkeit und Vollständigkeit liegt bei den Eltern. Freitags bieten wir dies nicht an.

Impressionen
Hier kann man sehen, was alles in der Betreuung los ist. Einfach auf die Bilder klicken.

Projekt Alt und Jung

Seit 2015 wurde das gemeinsame Projekt mit der Residenz am Zuckerberg wieder neu begonnen. Die kinder besuchen während der Betreuungszeit die Senioren und verbringen gemeinsame Zeit miteinander. Alt lernt von Jung und umgekehrt. Alle haben Zeit füreinander und lernen sich kennen. Im Rahmen eines besonderen Spielekonzeptes konnten viele Spiele erworben werden, die insbesondere für „Jung…

Read more

Spiel und Spaß Draußen

Auch wenn keine besonderen Projekte, Angebote oder Vorhaben geplant werden, bietet unser Außengelände viele Möglichkeiten zum Spielen und Spaß haben. Ob auf dem Spielplatz, in den Büschen oder auf den Bäumen, da fällt den Kids immer etwas ein. Die Kletterwand, das Fußballfeld, die Stelzen oder unser „Fahrzeugparcour“ laden zum Bewegen ein. Wenn es zu heiß…

Read more

Theater Triarca

Heute ist Theater angesagt. Der Ruheraum verwandelt sich ruck-zuck in eine Bühne. Und dann heißt es Platz nehmen für alle Betreuungskinder und Vorhang auf. Theater Triarca verbindet Spaß mit Ernst. Kinder stark machen ist die Intention, aber nicht mit erhobenem Zeigefinger, sondern mit Lust und Begeisterung. Und das klappt, wie die Bilder zeigen.

Read more

Im Betreuungsraum

Neben all den vielen Projekten, tut es auch gut, einfach mal „nur so“ in der Betreuung zu sein. Gerade direkt nach dem Unterricht, ist in der Regel freie Beschäftigung angesagt. Nach 4 bis 5 Stunden Unterricht tut das gut. Auch wenn es manchmal hoch her geht, zeigen diese Bilder schöne gemeinsame Momente mit ganz unterschiedlichen…

Read more

Garten-Projekt

Gut, dass unsere Betreuerinnen Natur und Garten lieben. Hinter der Schule liegt ein Grünstreifen brach und so wurde die Idee geboren einen Garten anzulegen. Gut für alle Stadt-Kids! Jetzt heißt es zunächst einmal planen. Wie soll er aussehen, was wollen wir planzen? Die besten Ideen kommen sicher an einem Sonnentag auf der Wiese. Natürlich muss…

Read more

Kinoprojekt

Schon seit einigen Jahren kann dank der guten Zusammenarbeit mit dem Broadway-Kino regelmäßig das Kino-Prokekt angeboten werden. Dann kommt manchmal Kino nach Ausonius und manchmal geht Ausonius natürlich ins Kino!

Read more

Bauen und Konstruieren

Heute sind die Konstrukteure gefragt. Wenn Kapla-Steine oder die großen Lego-Kisten ausgepackt werden, kommt immer Freude auf. Mit Ruhe und Konzentration entstehen erstaunliche Bauwerke, manchmal so hoch, dass eine Leiter angestellt werden muss. Oder sogar ein Kind verschwinden kann. Stundenlang wird dann überlegt, geplant, probiert und ganz, ganz vorsichtig Stein auf Stein gebaut. Und das…

Read more

Verkleiden

Gut, dass es eine große Verkleidungskiste in der Betreuung gibt! Ganz oft sind die Schulkinder gar nicht mehr da und stattdessen begegnen wir Prinzessinnen, Cowboys, Polizisten, orientalischen Tänzerinnen oder anderen fantasievollen Wesen, die quitschvergnügt durch die Flure schweben und ganz viel Spaß haben. Manchmal werden dann die Eltern beim Abholen mit einer Modenschau begrüßt Pret…

Read more

Fantasiereisen

Manchmal muss es auch ganz, ganz ruhig und leise sein. Schön eingekuschelt und ganz bequem gebettet geht es dann auf Reisen, Fantasiereisen. Augen zu und eintauchen in andere Welten. Diese Entspannung tut gut nach lauten, schnellen Schulvormittagen. Und so ganz ohne Bewegung geht es dann am Ende doch nicht! Gut ausgeruht, darf dann auch mal…

Read more

Weihnachtsbasar

Ein tolle Idee wird jetzt schon seit einigen Jahren erfolgreich umgesetzt. Die Betreuung und die Bastel-AG von Frau Koschny organisieren im Advent einen Weihnachtsbasar im Foyer der Schule. Dafür muss ab Herbst schon fleißeig gebastelt, gehämmert, geklebt oder gestrickt werden Und natürlich auch gebacken und eingekocht. Dank vieler fleißiger Hände entstehen wunderschöne kleine Weihnachtsgeschenke. Mit…

Read more

Vorlesetag

Am 21.11.2013 wurden die dritten und vierten Klassen von der Robert-Koch-Stiftung zu einer Lesung mit Herrn Rudloff in die Stadtbücherei eingeladen. Dort empfing uns ein Ritter, der uns nach einem kurzen Exkurs über Ritter in die Welt der Drachen von Bauer Giles (Tokien: „Die Geschichte vom Bauern Gilles“) entführte. Nach einem glorreichem literarischen Drachenkampf stand…

Read more

Winterspaß

Hurra! Es hat geschneit! Ab in die Schneeanzüge…. Schlitten?….. schon mal auf Tüten gerutscht?….. hohe Berge?….. Spaß kann man auch auf dem Spielplatzhügel haben!!! Heute hatten die Kinder in der Betreuung sicher einen extra schönen Nachmittag. Dazu reichen schon ein paar Zentimenter Schnee, gute Laune und einfallsreiche Ideen und ab gehts, einfach so!

Read more

Lego-Zeit

Heute sind die Konstrukteure am Werk! Es ist Lego-Zeit! Wie gut, wenn man auch alle Bauteile findet und Pläne lesen kann….. Da werden auch die wilden Jungs ganz ruhig, entspannt und konzentriert.

Read more

Picknick

Hurra, die Sonne scheint. Und das macht Lust auf Picknick. Schnell ein paar Matten vor die Tür und die Brotdosen geschnappt und los geht es. Da schmeckt der kleine Imbiss gleich doppelt so gut!

Read more

Wasserschlacht

Die Sonne knallt vom Himmel und Ausonius braucht dringend eine Abkühlung…. Kein Problem… ran an die Wasserbomben und Wasserpistolen und los geht´s! Das ist natürlich nix für wasserscheue Naturen. Aber „echteKerle“ haben einen Riesenspaß!

Read more

Raus geht es!

… und ab raus! Was wäre die Betreuung ohne unser Außengelände? Egal ob Rollerparcours, Slack-Line, Stelzenlauf, Blätterschlacht, Spielplatz und Rutsche, Flitzen, Rennen oder einfach nur Abhängen: Hauptsache raus aus der Schule! Hier ein paar Impressionen aus dem Herbst und Winter. Und jetzt freuen wir uns auf den Sommer.

Read more

Kickern

Was wäre die Schule und insbesondere die Betreuung ohne unseren Kicker! Für viele Kinder beginnt jeder Schulmorgen erst mal mit einem Match……. und kein Tag vergeht an dem nicht am Nachmittag noch ein Mal mit vollem Einsatz gekickt wird.

Read more

Fleißige Verkäufer

Geld ist in der Betreuung natürlich immer willkommen. Und weil vom Herbstbasar der Eltern in der Stadt noch ein paar Karten übrig waren, brachten die Kids diese mit viel Engagement, aber auch Spaß an den Mann oder die Frau. Gut gemacht!  

Read more

Außenpolizei

Ein sauberer Schulhof muss sein! Niemand mag zwischen Dreck und Müll spielen. Also müssen die „Außenpolizisten“ ran! Ausgestattet wie die Profis machen sie sich regelmäßig an die Arbeit. Erstaunlich wie viel Abfall so zu finden ist. Gut, dass sie so eifrig für Ordnung sorgen. Vielen Dank!

Read more

Heute verkleiden wir uns

Langeweile in der Betreuung? Nie im Leben!! Heute ist Verkleidungstag. Jeder findet etwas, wenn die große Kiste herausgeholt wird und plötzlich sind sie da, die Prinzessinnen, die feinen Damen, die coolen Herren, die Hexen, die Feen ….. und jeder will natürlich auf ein Foto. Viel Spaß beim Gucken!

Read more

Schreinerprojekt

Gut, dass wir so tolle Nachbarn haben! Schon seit einigen Jahren dürfen die Ausonius-Kinder im Rahmen eines Schreinerprojektes immer mal wieder in die Schreinerei der BBS. Unter fachkundiger Anleitung wird geplant, gesägt, gezimmert und geleimt. Sogar an den ganz großen Maschinen darf gearbeitet werden. Klar, dass alle gut aufpassen und ganz genau zuhören… trotz der…

Read more
Kosten / Anmeldeformulare

Ganztagesplatz

bis längstens 16:00 Uhr
100 € Monat

plus ggf. 3,- € Mittagessen / Tag

Anmeldung

Stundenbetreuung

von 12.10 - 13.10 Uhr
80 € Monat
Anmeldung